Mummer Innenarchitektur
ProfilLeistungenProjekteReferenzenWerbeagenturKontaktImpressum
  Wohnen
  Büro- und Verwaltung
  Verkauf und Präsentation
  Gesundheit und Soziales
  Gastronomie
Musikhaus Thomann - Edelgitarrenabteilung
Musikhaus Thomann, Treppendorf / Edelgitarrenabteilung – (Europas größtes Musikhaus)

Komplette Gewerke inkl. Beleuchtung – Mobiliar und Schreinerarbeiten, 2011

Der Auftraggeber und Inhaber von Europas größtem Musikhaus – Hans Thomann – wollte in einem 95 qm großen ehemaligen Büroraum seine Lieblingsstücke präsentiert sehen. Nur die edelsten 60 Gitarren sollten untergebracht werden, in einem Rahmen, der die Instrumente wirken lässt.
Das erforderte eine geradlinige Formensprache und zurückhaltende Atmosphäre. Wärme und vorwiegend helle Holztöne am Boden und den Wänden bestimmen den ersten Eindruck. Dem Kunden wird die Möglichkeit gegeben, sich in Ruhe mit den Instrumenten zu beschäftigen. Der Raum kann zusätzlich durch das Eingangselement mit Privalite-Glas blickdicht geschaltet werden, sodass der Kunde den kompletten Bereich unbeobachtet für sich genießen kann. Wie auf einem Laufsteg soll er sich – auf dem farblich getrennten Boden – den naturfarbenen Sucupira – und den weiß geölte Eichedielen – vorkommen.
Die Gitarren scheinen in den RGB-Licht beleuchteten Nischen zu schweben. Wie Schmuckstücke werden die E- und Bassgitarren in dem eleganten Rahmen präsentiert. Die lederbezogenen abgesteppten Paneele verstärken diesen Eindruck. In einem eingestellten Raum, der in die Decke einschneidet und ringsum beleuchtet ist, werden die 2 wertvollsten Einzelstücke präsentiert.
In einem separaten Bereich befinden sich  Western- und Akustikgitarren. Dabei dominiert ein 3-seitiger Fotoprint, der die Naturnähe des Instrumentes unterstreicht und gleichsam wie ein Ton den Raum erfüllt.

 

schließen
Projektinfo